La Palma

La Palma wird auch als „La Isla Bonita“ (die schöne Insel) bezeichnet. Die gleichnamige DO mit über 1.000 Hektar Rebfläche besteht aus den drei Subzonen Fuencaliente-Las Manchas, Hoyo de Mazo und Norte del Palma. Zu 80% werden Weißweine aus den klassischen Sorten der Inselgruppe gekeltert. 
Die auch aus edelfaulen Beeren erzeugten Süßweine werden teilweise bis auf 22% Alkohol-Gehalt aufgspritet. Eine Spezialität ist der (nicht als DO zugelassene) Rancio-Weißwein „Tea“, der aus der Sorte Albillo gekeltert wird. Er trägt seinem Namen nach einer einheimischen Kiefernart, aus denen die 500-Liter-Fässer für den Ausbau gefertigt werden.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden