A Graña Albariño Nanclares y Prieto 2019 75cl

Jahrgang
2019
-35%
Inhalt
75 cl

Lieferbar

(CHF 3.33/dl zzgl. Versandkosten)
Das kann ihr Wein...
das Auge
The eye
grüngelb, intensiv, klar
die Nase
The nose
ausgeprägt, blumig, sauber
Aromen
Aromas
Ananas, Apfel, Limone, Zitrusfrüchte
am Gaumen
On the palate
abgerundet, charaktervoll, langer Abgang
Passt prima zu...
Goes great with
gegrilltes Gemüse, helles Fleischgericht, Salate, Apéritif, Apéro mit Häppchen, als schlichter Trinkgenuss
Grape varieties
Grape varieties
Albariño
Ausschanktemperatur
Serving temperature
6-8° C
Lagerfahigkeit ab Jahrgang
Aging potential from vintage
1 - 3 Jahre
Allergene
Allergens
enthält Sulfite
Wissenswertes...

Weinbeschreibung

100% Albariño. Auserlesenes Traubengut von 25-75-jährigen Weinstöcke.

A Graña Albariño ist ein komplexer, schöner Albariño einer kleinen Bodega. Unserer Neuentdeckung! 1258 Flaschen und 13 Magnums produziert.

Zitrische Aroma in der Nase von Limetten, Äpfeln, Mango und Ananas.

Am Gaumen frisch mit knackiger Säure. Idealer Genuss-Wein oder ein edler Begleiter von Fischspiesen, ob aus dem Ofen, der Bratpfanne oder vom Grill.

Im Keller
Diese Ausbauart steht dafür, dass der Wein für eine längere Zeit auf der Hefe reift, was ihm dieses besondere Brioche-/Hefearoma verleiht. Ausbau in Kastanienholz-Barrique mit einem Fassungsvermögen von 800 L. sowie INOX-Tanks von 200L. Wöchentliche Batonnage während 90 Tagen. Traubengut nicht entrappt. Der Most lag anschliessend 11 Monate auf der eigenen Hefe. 4monatige Reifung in der Flasche vor Markteinfühurng.

Die Bodega
Silvia Prieto und Alberto Nanclares führen das Weingut gemeinsam, unweit von Cambados, ein Fischerdorf bekannt für das alljährliche Albarino-Fest. Die Bodegas Nanclares y Prieto verwendet ausschliesslich eigenes Traubengut. So hat sie Kontrolle über Qualität vom Rebberg bis in die Flasche. Die ältesten Weinreben sind über 100-jährig. Das Traubengut wird auf einer Höhe von 1.80m vom Boden entfernt gehalte (Pergola-System) mit der Absicht die Luftzirkulation ideal zu halten. Manuelle Ernte in 20kg-Boxen.

The Wine Advocate | Feb 28, 2022 | Luis Gutiérrez
The 2020 A Graña has a more fruit-driven nose and a round palate, perhaps because it has retained some five grams of residual sugar and the wine has less acidity. It might have had some partial malolactic. 1,200 bottles were produced. It feels like a 2020 nose and a 2019 palate.
Alberto Nanclares and Silvia Prieto never stop. They have some new wines and are adapting the labels to tell the story of Nanclares y Prieto; once they have them, all the labels will be sort of a cartoon. I tasted the 2019s and 2020s, two very different vintages; 2019 is warmer and better for reds, and 2020 is cooler and better for whites. They produce 35,000 to 50,000 bottles, depending on the vintage, and they don't want to grow.

Produzent

BODEGAS NANCLARES y PRIETO | RIBEIRO DO

Ort Pontevedra
Appellation Rias Baixas
Winzer Alberto Nanclares
Grösse 14 Weinberge
Alter des Weins 30 bis 100 Jahre alt
Rebsorten Albarino
Landwirtschaft Ökologischer Weinbau
Bodenbehandlung in Rias Baixas

Die Düngung der Weinberge erfolgt mit einem Kompost aus Traubentrestern und Algen, die in der Ria de Arosa gesammelt werden und zu einem grossen Teil Spurenelemente enthalten, die die Widerstandskraft der Pflanze gegen Krankheiten verbessern.

Für Bodegas Nanclares ist es von entscheidender Bedeutung, perfekt gereifte Trauben zu verwenden, damit die Weine die Mineralität und Salzigkeit des Bodens zum Ausdruck bringen können. Deshalb wenden sie die Methode der „grünen Ernte“ an, um Trauben zur optimalen Reife zu verhelfen: Blattausdünnung, Traubenausdünnung, Vorlese.

Laderas del Mino Die beiden Weinberge werden in O Savinao in enger Zusammenarbeit mit Roberto Regal bewirtschaftet. Sie befinden sich an den Hängen von Mino mit Weinen, die über 100 Jahre alt sind, mit 60 % Gefälle, Granitböden und atlantischem Klima. Rebsorten: Mencia, Garnacha, Godello, Palomino, Tintorera, Grao Negro.
Ribeiro Wine wird hier in Partnerschaft mit Avia do Cume produziert. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von 400 m mit Lehmboden, Schiefer- und Granitnatur. Rebsorten sind Brancellao, Caiño longo, Sousón, Ferrón, Carabuñeira und Merenzao.
Weingut Das Bemerkenswerte am Weinherstellungsprozess ist, dass keine Zusatzstoffe verwendet werden. Die Ernte erfolgt Schritt für Schritt, je nach Reife der Trauben in jedem Weinberg. Die Trauben werden in 15-kg-Kisten zum Weingut transportiert – dies verhindert Beschädigungen der Trauben und Saftverlust. Die Trauben jedes Weinbergs werden separat vergoren, um ihre individuelle Identität zu bewahren.
Erwähnenswerte Fakten Das für die Gärung der Parzellenweine verwendete Holz ist früher mindestens 5 Mal verwendetes französisches Eichenholz mit einem Fassungsvermögen zwischen 400 und 2200 Litern.
Immer auf der Suche nach Ideen Bei Rotweinen kehren sie zum traditionellen Treten der Trauben zurück, um sie auf sanftere Weise zu brechen, ohne den Stiel zu beschädigen, die Grün- und Adstringensaufnahme in die Weine zu vermeiden und die traditionellen Traubenmischungen in jeder Parzelle für die wiederzugewinnen Verwendung von Kastanienholzfässern.



Hier geht es zu allen Weinen der Bodega NANCLARES

Weinregion

Bewertung

/5

Bewertung schreiben

Mangelhaft
Befriedigend
Gut
Sehr gut
Ausgezeichnet
Weitere wundervolle Produkte des selben Produzenten
Laureatus Lias Albariño 2013 75cl
Normalpreis CHF25.50 Sonderangebot CHF16.50
(CHF 2.20/dl zzgl. Versandkosten)
Laden...