(0 Artikel) - CHF 0.00

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen bei SPANIENWEINonline.ch

Der Schweizer WEINSPEZIALIST für spanische Weine, Cavas und Sherrys. Mit über 1300 Produkten – schweizweit das breiteste Angebot zu fairen Preisen…

section

Rotweine

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 1138 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 1138 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

Spanien ist das Land mit der grössten Rebanbaufläche der Welt. In den letzten Jahrzehnten hat es einen Durchbruch in der spanischen Weinbereitung gegeben, wodurch Weine aus diesem Land weltweite Anerkennung gefunden haben. Diese Kunst entwickelt sich heute rasant.

Auf einer Fläche von 12.000 Quadratkilometern, die von Weinbergen bewohnt wird, ernten die Winzer jedes Jahr die Ernte für vier Milliarden Liter Wein. Unter anderen europäischen Ländern sind nur Italien und Frankreich in der Lage, solche Mengen zu produzieren. Waren spanische Weine bis in die 80er Jahre für den Massenkonsum bestimmt, so tauchen in der modernen Welt zunehmend raffinierte, hochwertige Weine auf hohem Niveau auf.

250 verschiedene Sorten sind an der Herstellung spanischer Weine beteiligt. Airen - eine Sorte weisser Trauben - nimmt ein Drittel aller Weinberge des Landes ein. Zu den häufigsten Sorten gehört die rote Garnacha. Die Region Rioja ist berühmt für ihr Tempranillo und für die Herstellung von Sherry in Andalusien wird weisser Palomino benötigt. Unterschiedliche Regionen zeichnen sich durch spezifische, erkennbare Sorten aus.

Weingeschichte

Spanische Weine blieben lange Zeit im Schatten Italiens und Frankreichs und waren nur eine zweitklassige Alternative. Rioja wurde als Tafelwein und angeboten – und CAVA in Fällen, in denen nicht genug Geld für Champagner vorhanden war. Diese Situation hatte Gründe, die in der Isolation des spanischen Marktes lagen. Dies wurde durch die von der Regierung verfolgte Politik des Protektionismus erleichtert. Es gab keinen Investitionsanreiz. Der lokale Wein war berühmt für seine niedrigen Kosten und seine hohe Festigkeit. Die Favoriten der Iberischen Halbinsel waren Dessertweine (Malaga), Sherry, Cava und Portwein.

Mangel an Hygiene, Technologie und veralteten Kellern trug nicht zur Entwicklung der Weinindustrie bei. Das 20. Jahrhundert ist jedoch von grossen Veränderungen geprägt. Das innovative Denken experimenteller Winzer hat zur Einführung neuer Fermentationsmethoden geführt - es ist möglich geworden, Qualitätsweine aus lokalen Rebsorten herzustellen. Zwanzig Jahrhunderte eines Schattendaseins gingen den zwanzig Jahren des grossen Fortschritts der Weinherstellung in Spanien voraus. Heute sind es hochwertige, raffinierte und abwechslungsreiche Weine.

Vinumworld GmbH
Malzgasse 7 Basel 4052 Schweiz
Phone: 061 301 55 38 Phone: 061 301 55 39