Rotweine

The sommelier Alle Filter
Schliessen
Sortieren nach:
Anzeigen:
pro Seite
12 Volts
Ab CHF 23.90
(CHF 3.19/dl zzgl. Versandkosten)
200 Monges Gran Reserva
92
Ab CHF 60.90
(CHF 8.12/dl zzgl. Versandkosten)
200 Monges Reserva
92
Ab CHF 47.50
(CHF 6.33/dl zzgl. Versandkosten)
3404 Tinto Pirineos
86
Ab CHF 10.95
(CHF 1.46/dl zzgl. Versandkosten)
4 kilos
Ab CHF 39.10
(CHF 5.21/dl zzgl. Versandkosten)
A Senda Vermella | Nanclares y Prieto
93
Ab CHF 23.30
(CHF 3.11/dl zzgl. Versandkosten)
A Torna dos Pasas Tinto
Ab CHF 29.60
(CHF 3.95/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto
92
Ab CHF 45.95
(CHF 6.13/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto 2020 150cl
94
92
CHF94.95

Nicht auf Lager

(CHF 6.33/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto 2020 75cl
94
92
CHF49.95
(CHF 6.66/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto 2019 300cl
93
CHF219.00
(CHF 7.30/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto PS
95
94
Ab CHF 98.80
(CHF 13.17/dl zzgl. Versandkosten)
Aalto PS 2020 75cl
95
94
CHF105.00
(CHF 14.00/dl zzgl. Versandkosten)
Abadal 3.9 Vino de Finca
91
Ab CHF 26.90
(CHF 3.59/dl zzgl. Versandkosten)
Abadal Cabernet Franc Tempranillo
Ab CHF 14.00
(CHF 1.87/dl zzgl. Versandkosten)
Abadal Cinc 5 Merlot
90
Ab CHF 22.00
(CHF 2.93/dl zzgl. Versandkosten)
Abadal Mandó
90
Ab CHF 23.80
(CHF 3.17/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia de Poblet Tinto
90
Ab CHF 31.00
(CHF 4.14/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia Retuerta Cuvée Palomar
92
95
Ab CHF 65.95
(CHF 8.79/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia Retuerta Pago Negralada
93
95
Ab CHF 80.95
(CHF 10.79/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia Retuerta Pago Valdebellón
93
94
Ab CHF 85.50
(CHF 11.40/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia Retuerta Rivola
Ab CHF 15.95
(CHF 2.13/dl zzgl. Versandkosten)
Abadia Retuerta Seleccion Especial
93
94
Ab CHF 19.95
(CHF 3.67/dl zzgl. Versandkosten)
Acustic Tinto
92
Ab CHF 21.05
(CHF 2.80/dl zzgl. Versandkosten)
Albet i Noya Finca la Milana
Ab CHF 27.60
(CHF 3.68/dl zzgl. Versandkosten)
Albet i Noya Lignum Negre
Ab CHF 15.95
(CHF 2.13/dl zzgl. Versandkosten)
Albet i Noya Petit Albet Negre
Ab CHF 11.95

Nicht auf Lager

(CHF 1.59/dl zzgl. Versandkosten)
Albet i Noya Reserva Marti
Ab CHF 42.10
(CHF 5.61/dl zzgl. Versandkosten)
Albet i Noya Syrah Col.leccio
90
Ab CHF 25.00

Nicht auf Lager

(CHF 3.33/dl zzgl. Versandkosten)
Ales Negres
Ab CHF 17.95
(CHF 2.40/dl zzgl. Versandkosten)
Alion
95
95
(1)
Ab CHF 119.95
(CHF 14.67/dl zzgl. Versandkosten)
Allende
92
Ab CHF 26.00

Nicht auf Lager

(CHF 3.47/dl zzgl. Versandkosten)
Altanza Reserva
90
Ab CHF 22.00
(CHF 2.93/dl zzgl. Versandkosten)
Alto Moncayo
94
(1)
Ab CHF 38.50
(CHF 5.13/dl zzgl. Versandkosten)
Alto Moncayo Veraton
91
93
Ab CHF 28.90
(CHF 3.37/dl zzgl. Versandkosten)
Alvaro Palacios L'Ermita
97
96
Ab CHF 1,656.15
(CHF 220.82/dl zzgl. Versandkosten)
Alvaro Palacios Les Terrasses
94
93
Ab CHF 38.05
(CHF 5.07/dl zzgl. Versandkosten)
AN Anima Negra
92
94
Ab CHF 47.50
(CHF 6.33/dl zzgl. Versandkosten)
AN/2 (Anima Negra 2)
91
93
Ab CHF 24.50
(CHF 3.27/dl zzgl. Versandkosten)
Anares Crianza
Ab CHF 10.50
(CHF 1.40/dl zzgl. Versandkosten)

Spanien ist das Land mit der gr├Âssten Rebanbaufl├Ąche der Welt. In den letzten Jahrzehnten hat es einen Durchbruch in der spanischen Weinbereitung gegeben, wodurch Weine aus diesem Land weltweite Anerkennung gefunden haben. Diese Kunst entwickelt sich heute rasant.

Auf einer Fl├Ąche von 12.000 Quadratkilometern, die von Weinbergen bewohnt wird, ernten die Winzer jedes Jahr die Ernte f├╝r vier Milliarden Liter Wein. Unter anderen europ├Ąischen L├Ąndern sind nur Italien und Frankreich in der Lage, solche Mengen zu produzieren. Waren spanische Weine bis in die 80er Jahre f├╝r den Massenkonsum bestimmt, so tauchen in der modernen Welt zunehmend raffinierte, hochwertige Weine auf hohem Niveau auf.

250 verschiedene Sorten sind an der Herstellung spanischer Weine beteiligt. Airen - eine Sorte weisser Trauben - nimmt ein Drittel aller Weinberge des Landes ein. Zu den h├Ąufigsten Sorten geh├Ârt die rote Garnacha. Die Region Rioja ist ber├╝hmt f├╝r ihr Tempranillo und f├╝r die Herstellung von Sherry in Andalusien wird weisser Palomino ben├Âtigt. Unterschiedliche Regionen zeichnen sich durch spezifische, erkennbare Sorten aus.

Weingeschichte

Spanische Weine blieben lange Zeit im Schatten Italiens und Frankreichs und waren nur eine zweitklassige Alternative. Rioja wurde als Tafelwein und angeboten ÔÇô und CAVA in F├Ąllen, in denen nicht genug Geld f├╝r Champagner vorhanden war. Diese Situation hatte Gr├╝nde, die in der Isolation des spanischen Marktes lagen. Dies wurde durch die von der Regierung verfolgte Politik des Protektionismus erleichtert. Es gab keinen Investitionsanreiz. Der lokale Wein war ber├╝hmt f├╝r seine niedrigen Kosten und seine hohe Festigkeit. Die Favoriten der Iberischen Halbinsel waren Dessertweine (Malaga), Sherry, Cava und Portwein.

Mangel an Hygiene, Technologie und veralteten Kellern trug nicht zur Entwicklung der Weinindustrie bei. Das 20. Jahrhundert ist jedoch von grossen Ver├Ąnderungen gepr├Ągt. Das innovative Denken experimenteller Winzer hat zur Einf├╝hrung neuer Fermentationsmethoden gef├╝hrt - es ist m├Âglich geworden, Qualit├Ątsweine aus lokalen Rebsorten herzustellen. Zwanzig Jahrhunderte eines Schattendaseins gingen den zwanzig Jahren des grossen Fortschritts der Weinherstellung in Spanien voraus. Heute sind es hochwertige, raffinierte und abwechslungsreiche Weine.